Menu

Aktuelles

aus dem Fotostudio

VFB Friedrichshafen beim Fotoshooting

Veröffentlicht von Administrator (autor) am Jun 29 2012
News aus dem Fotostudio in Markdorf >>
Vier Tage zuvor ließen sich die Häfler Volleyballer bereits beim offiziellen Fotoshooting ablichten. Kein einfaches Unterfangen, musste Klaus Faaber, der bereits zum fünften Mal das Team fotografierte – doch innerhalb eines Tages jede Menge Fotomaterial für die kommende Volleyballsaison produzieren. Disziplin, Ruhe sowie ein exakter Zeitplan waren gefordert, als Faaber die einzelnen Spieler vor die Kamera nahm.

„Es macht Spaß, mit den Spielern zu arbeiten. Und es ist schön, alle mal von einer anderen Seite und hautnah zu erleben“, sagt der Fotoprofi, der sein eigenes Studio betreibt und begeisterter Hobbyvolleyballer ist. „Ich bin stolz darauf, mit dem VfB zusammen zu arbeiten. Schließlich ist das ja einer der besten Vereine in Europa.“
Die Emotion beim Matchball war gefragt: „Stell Dir vor du hast den entscheidenden Punkt gemacht“, erklärt Faaber Mittelblocker Max Günthör. „Ich will sehen wie Du dich darüber freust. Schrei alles aus Dir heraus.“ Günthör ließ sich das nicht zweimal sagen. „Natürlich ist das eine andere Situation“, sagt er. „Du stehst im Studio und nicht auf dem Spielfeld. Aber ich glaube, es gelingt allen doch recht gut uns in diesen Moment hinein zu versetzen.“ Veröffentlicht werden die Ergebnisse aus beiden Produktionen in etwas mehr als zwei Wochen bei der offiziellen Teampräsentation.

Zuletzt geändert am: Aug 26 2014 um 6:39 AM

Zurück
 
Impressum | Datenschutz